Raiffeisenstraße > Stationen auf Raiffeisens Weg

Oberölfen

Religion - Unterstützung der Armen

Als 1845 zur Fastenzeit ein Ölfener Einwohner eine Hochzeit mit Musik und Tanz feiern wollte, verweigerte ihm Raiffeisen die Erlaubnis, trotz des Angebotes, einen Thaler für die Armenkasse zu zahlen.
Auf Veranlassung von Raiffeisen stellte 1847 der Gemeinderat den Antrag bei der Regierung auf einen Zuschuss von 12 Thalern 15 Groschen zum Ankauf von Saatkartoffeln für die Armen.

Museumsscheune Helmenzen

Nahe dem Ortsteil Helmenzen-Oberölfen befindet sich das regionalgeschichtliche Museum Helmenzen. Museumsscheune Helmenzen, Gartenstraße 3, 57612 Helmenzen, Telefon 0 26 81 / 98 93 90