Raiffeisenstraße > Stationen auf Raiffeisens Weg > 

Bruchermühle

Bau der Wiedbrücke

1852 wurde der Bau der Wiedbrücke im Rahmen des von Friedrich Wilhelm Raiffeisen initiierten Ausbau der Rheinstraße vollendet.

Das teuerste Teilstück stellte die Gefällestrecke Eichen-Bruchermühle und hier besonders die Wiedquerung durch eine Brücke dar.

Gedenktafel an den Bau der Rheinstraße